Reiseführer um günstig Mallorca zu erkunden

Reiseführer um günstig Mallorca zu erkunden

Seit Jahrzehnten wird Mallorca als die Lieblingsinsel der Deutschen bezeichnet. Die Baleareninsel Mallorca günstig erleben ist von vielen ein lang ersehnter Wunsch. Denn diese Insel eignet sich perfekt, um einen Urlaub mit der Familie zu verbringen. Nicht umsonst ist Mallorca neben der Türkei und Griechenland eines der beliebtesten Urlaubsziele deutscher Touristen. Günstig Mallorca besuchen ist ganzjährig möglich. Zahlreiche Reiseveranstalter bieten attraktive Angebote für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Denn diese Insel hat mehr zu bieten als nur Party und Ballermann. Viele Ausflugsziele mit tollen Sehenswürdigkeiten sorgen für Abwechslung und einen spannenden Urlaub. So wird Mallorca zu einem wahren Touristenmagnet. Bei dieser Insel handelt es sich um die größte Baleareninsel und sogar um die siebtgrößte Mittelmeerinsel. Palma, die Hauptstadt der Insel, stellt für viele Menschen ein beliebtes Ziel dar. Auf dieser Insel lässt sich viel erleben. Außerdem wird in den Touristenorten weitgehend Deutsch gesprochen, obwohl die Amtssprache Spanisch ist. Dies ist vorteilhaft für jene, die nicht besonders gut Fremdsprachen beherrschen. Mallorca ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Gerade für einen Familienurlaub bietet sich dieses Reiseziel an. Denn die Temperaturen sind nicht zu extrem und die Anreisezeit beläuft sich auf rund zwei Stunden. Mit kleinen Kindern ist dies geradezu optimal.

Klima auf günstig Mallorca genießen

Grundsätzlich herrscht ganzjährig angenehmes Wetter auf dieser Baleareninsel. Das Klima ist mediterran. Somit sind die Winter mild und feucht. Die Sommer hingegen heiß und trocken. In den Monaten Juni, Juli und August überschreiten die Temperaturen die 30 Grad Marke. Nachts fallen die Temperaturen auf etwa 20 Grad. Mit Wassertemperaturen zwischen 23 und 25 Grad ist das Meer zum Baden recht angenehm. Bis zu elf Sonnenstunden sind während der Sommermonate täglich zu verzeichnen. Für diejenigen, die sehr hitzeempfindlich sind, eignen sich die Sommermonate eher weniger. Dezember, Januar und Februar gelten als die kühlsten Monate. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich eine Reise in den Wintermonaten nicht lohnt. Sofern Badeurlaub nicht die oberste Priorität hat, ist Mallorca auch im Winter ein schönes Reiseziel. Angenehme Temperaturen um die 15 Grad ermöglichen lange Strandspaziergänge, eine Städtetour, einen Wander- oder Wellnessurlaub. Für Blumenliebhaber lohnt sich eine Reise in den Monaten Januar bis März. Denn hier zeigt sich die Mandelblüte in ihrer vollen Pracht. Allerdings ist zu beachten, dass der März sehr unbeständig ist. Das Wetter schwingt schneller um und es regnet häufiger. Aus preislicher Sicht ist die Hauptsaison Mai bis Oktober am teuersten. Allerdings gibt es auch hier einige attraktive Angebote.

Mallorca günstig erleben – abwechslungsreiche Aktivitäten

Eine Bucht auf MallorcaWer glaubt, dass man auf Mallorca nur am Strand liegen und am Ballermann Party machen kann, täuscht sich. Verschiedene Aktivitäten können den Urlaub abwechslungsreich gestalten. Da die Balearen sehr facettenreich sind, hat diese Insel einiges zu bieten. Reiseführer geben zahlreiche Ideen für das passende Programm. Die besten Tagesausflüge lassen sich am besten spontan vor Ort buchen. So ist es möglich, an einem Tauchkurs für kleines Geld teilzunehmen und die Unterwasserwelt zu erkunden. Segeln und Surfen ist auch für Anfänger problemlos möglich. Die Touristen haben eine große Auswahl an sportlichen Angeboten. Jedoch warten auch zahlreiche Wanderrouten und Trekkingwege darauf, erkundet zu werden. Diese bieten imposante Ausblicke und viel Abwechslung. Die Insel mit einem Mietwagen zu erkunden, erfreut sich noch immer großer Beliebtheit bei deutschen Touristen. Da ein Mietwagen eine günstige Möglichkeit bietet, Land und Leute kennen zu lernen. So gelangen Sie an Stellen fernab des Massentourismus. Sie sollten die Gelegenheit Mallorca günstig zu erleben, in jedem Fall nutzen. Da die Temperaturen auf Mallorca sehr gut auszuhalten sind, bietet es sich auch mit Kindern an, eine Rundreise zu unternehmen. Diese kann perfekt mit einem Badeurlaub kombiniert werden, sodass jeder auf seine Kosten kommt.

Tipps für Mallorca günstig Reisen

Da die Flugzeit nach Mallorca lediglich zwischen 2 bis 2,5 Stunden beträgt, starten täglich mehrere Flüge von verschiedenen Abflughäfen in Deutschland. Sofern man bei den Abflughäfen etwas flexibel ist und beispielsweise bereit ist, von Berlin aus zu fliegen, kann man bares Geld sparen. Überdies lohnt es sich, nur mit Handgepäck zu reisen. Denn auch hier kann man günstiger fliegen, sobald man auf einen großen Koffer verzichtet. Um Mallorca günstig erleben zu können, lohnt es sich, eine Pauschalreise zu buchen. Hier wird man in der Unterkunft verpflegt und muss sich nicht noch zusätzlich auf die Suche nach einem erschwinglichen Restaurant begeben. Tagsüber, wenn man viel Zeit am Strand, in der Stadt oder auf Ausflügen verbringt, ist es günstiger, sich unterwegs zu verpflegen. So kann ein Picknick am Strand zahlreiche, neue Eindrücke bieten. Die Reise Last Minute zu buchen, ist mittlerweile weit verbreitet. Denn diese Deals bieten weiterhin eine Möglichkeit zum Sparen. Hierbei werden die Reisen lediglich wenige Tage vor Antritt gebucht. Bei Flug und Hotel handelt es sich um Restposten. Dennoch handelt es sich nicht um zweitklassige Angebote. Für diejenigen, die viele Sehenswürdigkeiten entdecken möchten, lohnt sich der Palma Pass. Denn wer diesen vorzeigen kann, bekommt satte Rabatte bei einer großen Auswahl an Aktivitäten.

Close Menu